Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Krafttraining im Fitnessstudio

19 Feb

Autor: KA-Rit - Kategorie: abnehmen mit Sport, Fitness Tipps, Sport Tipps, Training im Fitnessstudio

Sicher geht ein Krafttraining auch im eigenen Hause. Gar keine Frage. Therabänder sind da eine ausgesprochen gute Sache, und helfen bei einem effektiven Muskelaufbau. Wer ein wenig anspruchsvoller ist, und vielleicht auch Gesellschaft beim Sport sucht, sollte sich vielleicht doch an ein Fitnessstudio wenden. Der Vorteil hier:

Geschultes Personal

Grosse Geräteauswahl

Kurse (Yoga, Pilates, Tae Bo usw.)

Grosse Sportvielfalt auf einem Raum

Der Besuch eines Fitnessstudios macht Spass. Es ist sehr interessant wie viele Geräte es dort gibt, und das Ausprobieren, die eigenen Möglichkeiten finden ist eine tolle Sache.

Allerdings ist auch Vorsicht angesagt. Nicht alles was teuer ist, ist auch gut. Gerade in der Fitnesslandschaft sind so einige Abzocker unterwegs. Also, die Möglichkeit eines Probetrainings ruhig in mehreren Studios nutzen. Sich genau nach Kosten erkundigen. Nach den Ausbildungen des Personals, und nach Kursen. Letzteres ist natürlich individuell.

Für einige Studios, die ein medizinisch anerkanntes Training liefern, zahlen übrigens einige Krankenkassen Zuschüsse. Auch da mal gerne erkundigen.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/abnehmen-mit-sport/krafttraining-im-fitnessstudio.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top