Variation beim Sport kurbelt den Stoffwechsel an

Seit ich mit dem Joggen angefangen habe, tut sich wieder was auf der Waage. Endlich! Fast 2 Kilo hab ich diese Woche abgenommen – dazu muss ich sagen, dass das „nur“ 1 Kilo weniger ist als mein letzter Gewichts-Tiefststand vor einem Monat, aber zwischenzeitlich ging es wieder ein wenig rauf mit dem Gewicht.

Ich denke es liegt an mehreren Faktoren, und einer davon ist mit Sicherheit mein verändertes Sportprogramm. Das Walken ist mein Körper einfach schon gewohnt gewesen, aber das Laufen ist nun wieder eine neue Herausforderung und bringt den Stoffwechsel auf Touren! Hier muss ich natürlich aufpassen, dass ich mir keine Muskelzerrung einhandle, da das Walken schon muskelfreundlicher ist.

Es ist immer gut, sowohl bei der Ernährung als auch bei der Bewegung Abwechslung einzubauen. Nicht immer alles komplett gleich machen. Sonst gewöhnt sich der Körper nämlich dran!

Ich freu mich sehr, dass das Gewicht endlich wieder bergab geht. Ich habe in den letzten 3-4 Monaten jeweils „nur“ zwischen 0,5 und 1 Kilo pro Monat abgenommen. Im Endeffekt eh nett, aber ich war einfach erfolgsverwöhnt. Habe ja davor 9 Monate lang durchschnittlich 1 Kilo pro Woche abgenommen! Da zehrt es schon etwas an den Nerven, wenn es auf einmal nur noch im Schneckentempo vorangeht. Immerhin kleben nach wie vor noch 20-30 unerwünschte Kilos an mir! Also mal sehen wie es weitergeht, ich freu mich jedenfalls über die schöne Abnahme der letzten Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>