Wieviel Sport muss man machen, um abzunehmen?

Wieviel Sport muss man eigentlich machen, wenn man abnehmen möchte? Reicht täglich eine halbe Stunde aus? Oder sollte man jeden 2. Tag eine ganze Stunde trainieren? Muss man überhaupt Sport machen, um abzunehmen?

Muss man überhaupt Sport machen?

Nein. Sport ist zum Abnehmen nicht zwingend erforderlich. Beim Abnehmen zählt letztlich die Energiebilanz: Das bedeutet, man muss mehr Energie (Kalorien) verbrennen als man zu sich nimmt. Also mehr verbrauchen als man isst. Das ergibt natürlich eine Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten, wie man abnehmen kann. Man kann weniger essen. Oder man isst wie gewohnt und macht zusätzlich Sport. Oder man kombiniert weniger essen mit zusätzlicher Bewegung. Sport ist zum Abnehmen nicht unbedingt nötig, erleichtert die Sache aber natürlich ungemein! Muskeln wachsen, Fett schmilzt, der Körper wird gestrafft, der Stoffwechsel kommt auf Touren. Alles sehr willkommene Effekte, die das Abnehmen positiv unterstützen.

Fettverbrennung erst nach 30 Minuten?

Oft hört man, dass die Fettverbrennung beim Sport erst nach 15 oder 30 Minuten einsetzt, sodass es keinen Sinn macht, weniger als 30 Minuten am Stück zu trainieren. Das ist zwar grundsätzlich nicht ganz falsch, da der Körper zuerst auf seine Kohlenhydratreserven zurückgreift, bevor er ans „Eingemachte“, also an die Fettreserven, geht. Trotzdem ist die Aussage, dass man erst nach einer gewissen Zeit Fett verbrennt, mit Vorsicht zu genießen. Im Grunde verbrennt der Körper den ganzen Tag über auch Fett, die Frage ist nur: Wieviel. Die Fettverbrennung lässt sich durch Sport enorm ankurbeln. Sport verbrennt nicht nur Kalorien, sondern trainiert auch den Fettstoffwechsel. Sportlich aktive Menschen verbrennen auch in Ruheposition mehr Fett als Untrainierte!

Wie oft Sport?

Wie oft man Sport machen sollte, lässt sich nicht pauschal beantworten. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist auf jeden Fall nötig, um einen dauerhaften Erfolg zu verbuchen. Ein Mal alle paar Wochen für eine halbe Stunde zu trainieren ist zwar immer noch besser als gar nichts, hat aber verständlicherweise dennoch ziemlich wenig Einfluss aufs Körpergewicht. Mehrmals pro Woche Sport zu treiben, ist auf jeden Fall empfehlenswert. Das Sportprogramm sollte aber zu den persönlichen Lebensumständen passen. Ein Vollzeitjob, Kinder und Haushalt fordern viel Zeit, und nicht jeder hat neben seinen täglichen Verpflichtungen noch ausreichend Zeit, um täglich 1- 2 Stunden Sport zu machen. Hier macht es vor allem Sinn, eine Sportart zu finden, die Spaß macht und die zu den Lebensumständen passt. Auch Bewegung in den Alltag einzubauen, ist hilfreich.

One thought on “Wieviel Sport muss man machen, um abzunehmen?

  1. […] Wieviel Sport muss man eigentlich machen, wenn man abnehmen möchte? Reicht täglich eine halbe Stunde aus? Oder sollte man jeden 2. Tag eine ganze Stunde trainieren? Muss man überhaupt Sport machen, um abzunehmen? Muss man überhaupt Sport machen? Nein. Sport ist zum Abnehmen nicht zwingend erforderlich. Beim Abnehmen zählt letztlich die Energiebilanz: Das bedeutet, man […] Lesen Sie mehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>