Wo ist meine Sportbegeisterung geblieben?

Sträfliche Blog-Vernachlässigung! Bei mir gibt es aber leider zur Zeit keine sportlichen Höhenflüge zu berichten, sondern nur Tiefschläge. Derzeit hab ich sowohl beruflich als auch privat pures Chaos hier, was sich in extremer Abgeschlagenheit und Müdigkeit bemerkbar macht. In weiterer Folge habe ich null Chancen, morgens rechtzeitig aus dem Bett zu kommen, um meine Laufrunden zu drehen. Und später geht es dann nicht mehr, da Ferien und somit die Kinder daheim sind.

Das geht nun schon einige Wochen so. Phasenweise schaffe ich es wieder, zwei oder drei Mal laufen oder walken zu gehen, aber der richtige Durchbruch will einfach nicht gelingen. Auf der Waage macht sich das nicht weiter bemerkbar, ich verzeichne weiterhin ziemlichen Stillstand, d.h. das Gewicht schwankt in einem Bereich von 2kg auf und ab. Das ist okay, zeigt mir aber dass vielleicht mal wieder eine Abnahme drin wäre, wenn ich sportlich mal wieder so richtig in die Gänge kommen würde! Wenn ich ohne Sport Stillstand habe, müsste sich doch der Waagenzeiger mit Sport wieder nach unten bewegen, oder etwa nicht?

Aus diesem Grund muss jetzt einfach mal Schluss sein mit dem sportlosen Leben. Gerade in Stresszeiten dient mir der Sport eigentlich auch aus Ausgleich und zum Stressabbau, nur geht es zur Zeit bei mir wirklich derart rund, dass ich mich kaum noch dazu aufraffen kann. Aber JETZT werde ich meine Arbeit mal liegenlassen (obwohl mein Schreibtisch sich biegt und rundherum am Boden auch haufenweise Ordner und Papiere ausgebreitet sind). Ich werde jetzt also alles stehen- und liegenlassen und walken gehen. Muss einfach sein, bevor ich noch einroste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>