Abnehmen ohne Sport ist möglich – aber nicht empfehlenswert

Ich gebe es ja zu. In Sachen Sport bin ich schon mal bereit mich rauszuschleichen. Sicher liegt es daran, dass meine Neigungen eher im künstlerischen Bereich liegen. Menschen die Schreiben und Malen, sitzen nun mal Naturgemäß sehr viel, da sie meistens auch gerne lesen.
Daher bin ich schon froh das einer meiner Berufe die künstlerische Fotografie ist. Selbst wenn ich mich nicht zu Nordic Walking, Schwimmen und Radfahren aufraffen kann, für eine Runde mit der Kamera stehe ich auf. Das ist keine Frage. Sicher genügt es nicht auf Dauer, aber es hilft in unmotivierten Zeiten in Bewegung zu bleiben.
Natürlich nimmt mensch auch ohne Sport ab. Solange die Energiebilanz im negativen Bereich ist, reduziert sich Gewicht. Aber bei weitem nicht so, als wenn mensch Sport treibt. Die Bewegung kurbelt den Stoffwechsel an, es wird Muskelmasse aufgebaut und die wiederum verhindert den Jojoeffekt. Es ist also schon wichtig sich ein Sportprogramm bestehend aus Ausdauertraining und Krafttraining zusammen zu stellen und regelmäßig zu betreiben.
Im Moment habe ich wieder so eine lustlose Phase, aber das wird nicht so bleiben. Da ich gerade an einem Buch arbeite und auch schon Ideen für das nächste Bild skizziere bin ich sehr nach innen gerichtet und tue mich schwer raus zu gehen. Aber ich merke auch, dass mir die Bewegung fehlt und ermahne mich immer wieder mich von der Arbeit loszureissen und mich sportlich zu betätigen. Es lohnt sich.
Allerdings muss ich mir den Sport wirklich als festen Termin eintragen. Sonst vergesse ich unter der Arbeit die Zeit und bin dann zu ausgepowert um noch raus zu gehen. Da kommt dann eines zum anderen. Frust darüber, dass mir die Bewegung fehlt, führt zu Nascheskapaden und die zu Gewichtszunahme. Also lieber aufraffen und sporteln. Vor allem, dass Aufrafffen ist immer das Schwierigste. Wenn ich erst einmal dabei bin, finde ich es einfach nur toll.

Technorati Tags: , ,

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>