Bewegung im Haushalt

Ich bin ja nun, was den Sport betrifft, seit einiger Zeit ziemlich gehandicapt da ich erkältet bin. Nachdem das Ärgste überstanden war und ich mich genug bemitleidet hatte, verspürte ich das Bedürfnis irgendwas zu tun und meine überschüssigen Energien loszuwerden. Also hab ich mich darauf verlegt meine 4 Wände zu entrümpeln und mal gründlich durchzuputzen.

Daheim war es schon lange nicht mehr so sauber, also ich hab mich da wirklich in Details vergraben – Heizkörper zerlegt und innen geputzt, sämtliche Schränke ausgeräumt und ausgewischt, Bilder von den Wänden genommen und geputzt. Also ich putze definitiv nicht besonders gerne, aber ich musste einfach irgendwas tun, sonst wäre ich verrückt geworden.

Man glaubt gar nicht, wieviel Kalorien man bei Haushaltsaktivitäten verbrennen kann! Wenn man den Kalorienverbrauch mal ausrechnet, macht die Putzerei gleich doppelt Spaß! Fetzige Musik dazu einschalten kommt auch gut!

Ich bin also wirklich sehr zufrieden mit mir, dass ich die Zeit trotz der elenden Kränkelei gut genutzt habe und dabei gleich was Positives für meinen Haushalt bewirkt wurde. So langsam fühle ich mich auch schon wieder recht gut und hoffe, dass ich bald fit genug bin um laufen zu gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>