Abnehmen mit dem AIQUM Sportprogramm

Lange habe ich ja Sporttechnisch so vor mich hin gekrautet. Habe mal dies mal das probiert und genau genommen in erster Linie Ausdauersport gemacht. Nun habe ich vor einigen Tagen erfahren, dass der Start des Tai Chi und Qui Gong Kurses verschoben wurde, so dass ich mich erst einmal anderweitig beschäftigen muss. 
Nach einigen hin und her fiel mir ein, dass ich ja mal wieder das AIQUM Krafttraining machen könnte. Mir feste Tage auf meiner persönlichen Seite einrichten und mir ein individuelles Programm zusammen stellen lassen. Da gibt es die Möglichkeit sich Work outs mit Therabändern und ohne zu ordern und es sind Übungen die sich in jedem Wohnzimmer bewerkstelligen lassen. Also ideal für jemanden wie mich, bei der es ja immer etwas chaotisch zu geht und wo es schon mal 23:00 Uhr wird bevor der Sport Zeit findet.Das schöne ist, wenn ich mir diese Termine fest in meinem AIQUM Kalender einrichte, wird auch gleich meine Energiebilanz aktualisiert und ich brauche meinen Freizeitumsatz nicht noch zusätzlich eintragen. Bequemer geht es nimmer.  

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>