Ausdauersport bei Übergewicht

Es ist immer wieder recht schwer den richtigen Sport zu finden, wenn mensch schwer ist. Bei starken Übergewicht ist das besonders kompliziert. Denn:

Sport soll Spass machen!

Sport soll uns helfen Gewicht zu verlieren!

Sport soll unsere Kondition verbessern!

Daher ist es wichtig sowohl ein Krafttraining, als auch einen Ausdauersport zu betreiben. Über ein gezieltes Krafttraining wird es einen gesonderten Artikel geben. Heute ist hier der Ausdauersport bei Übergewicht unser Thema. Um Verletzungen und Frust zu vermeiden, ist es wichtig sich gezielt mit der Auswahl der richtigen Sportart auseinander zu setzen. Vor allem seien sie skeptisch bei Ratschlägen aus dem Bekanntenkreis. Wenn ihre Freundin, die so ungefähr das wiegt, was sie an Gewicht verlieren wollen, sagt: „Also weißt du, ich gehe ja immer joggen, das tut mir soooo gut. Das solltest du auch mal machen!“ Dann seien sie skeptisch. Jogging ist sehr belastend für die Gelenke, und alles andere als geeignet für Schwergewichte.

Also sei die Devise: Wer laufen will, muss erst einmal gehen (walken) lernen!

Geeignete Ausdauersportarten für stark Übergewichtige sind:

Walking

Nordicwalking

Powerwalking

Schwimmen

Aquajogging

Spazierengehen

Sobald sie durch eine gezielte Ernährungsumstellung und regelmäßigen Sport Gewicht reduziert haben, und ihre Kondition verbessert haben, kommt das Joggen, Mountainbiking oder was es sonst noch gibt, von ganz alleine.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>