Bauch weg mit Fatburner Training

Unter Fatburnertraining versteht mensch ein Training das gelenkschonend ist, aber viele Kalorien verbrennt.

In diese Rubrik fällt im Ausdauersport ganz sicher das Nordic Walking. Hier werden durch die Crossbewegungen extrem viele Kalorien verbrannt. Aber auch wenn bei dieser Sportart viele Muskeln bewegt werden, so er setzt es keinesfalls Muskeltraining. Besonders der Bauchbereich ist die Problemzone No. 1, nicht nur bei mir. Hier gilt es mit gezielten Übungen Abhilfe zu schaffen. Eine gute Unterstüzung ist hier das Theraband.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

3 thoughts on “Bauch weg mit Fatburner Training

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von AIQUM erwähnt. AIQUM sagte: Bauch weg mit Fatburner Training. Unter Fatburnertraining versteht mensch ein Training das gelen… (http://bit.ly/bFfFMs) […]

  2. Wie richtigerweise im Text erwähnt, ist Nordic Walking ein super Fatburner!

  3. Das müsste ich mal austesten, aber vielen Dank erstmal für den Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>