Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Bewegung an Sportfreien Tagen

28 Nov

Autor: KA-Rit - Kategorie: abnehmen ohne Sport, Blog KA-Rit, Fitness Tipps, Sport Tipps

Auch an Tagen an denen kein Sport geplant ist, gibt es Bewegung genug. Zum Einen besorge ich meine Einkäufe zu Fuss, und trage sie im Rucksack nach Hause. Und zum Anderen sind da die Hundespaziergänge. Es ist alles kein direkter Sport, aber doch Bewegung. So ist nicht so kraftaufwendig, na ja das Rucksack schleppen schon, aber es hält in Schwung. Das ist mir im Moment sehr wichtig, nicht in so eine Faulphase rutschen.

Daher der Tip:

An sportfreien Tagen, ruhig einmal das Auto stehen lassen, oder vor dem Schlafengehen eine halbe Stunde zügig spazieren gehen.

Letzteres sichert auch einen ruhigeren Schlaf, besonders wenn mensch am Abend vor der Glotze hing. Durch den Spaziergang wird die Reizüberflutung der Bilder neutralisiert.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/blog-ka-rit/bewegung-an-sportfreien-tagen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top