Fettverbrennung erhöhen durch Tempowechsel

Um eine noch effektivere Fettverbrennung beim Nordic Walking zu erreichen, wechsele ich ab und an das Lauftempo. Meistens beginne ich nach ausgiebigen Lockerungsübungen mit 5 min Laufen im mäßigen Tempo, wechsele dann für 5 min in eine rasantere Geschwindigkeit und laufe dann 5 min auf mittlere Stufe. Das mache ich so eine halbe bis dreiviertel Stunde.
Auch suche ich mir Strecken in denen es Steigungen und Gefälle gibt. Versucht mal während ihr eine Steigung in Angriff nehmt nicht das Tempo zu reduzieren. Allerdings sollte es Bergab in einem gemäßigteren Tempo gehen, da rutscht mensch schon gerne mal ab, wenn zur Schwerkraft noch die Beschleunigung kommt.
Überhaupt ist es gut, auch öfter mal die Sportart zu wechseln. Der Körper gewöhnt sich sonst sehr schnell an eine Bewegungsform und verbraucht bei gleichem Aufwand weniger Kalorien ab.

Technorati Tags: ,

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>