Fit und Aktiv in den Tag

Früher nannte mensch dies Frühsport. Leibesertüchtigung stand in vielen Schulen und Betrieben auf dem Stundenplan. Wohl wissend, dass ein Körper und ein Geist, der auf diese Art in Schwung gebracht wurde besser funktioniert, also zu mehr Leistung fähig ist. Keine dumme Idee, dachte ich mir neulich und habe  mir prompt auf den Tagesplan geschrieben:

Nach dem Aufstehen, 20 min Yoga!

und was soll ich sagen? Es stimmt, ich beginne den Tag deutlich energievoller. Bin ausgeglichener, weil gerade Yoga ja auch einen meditativen Charakter hat. Ausserdem verbessert sich die Atmung und die Körperwahrnehmung. Beides wichtig beim Abnehmen. Eine optimale Sauerstoffversorgung wirkt Stoffwechsel anregend, und die optimierte Körperwahrnehmung verdeutlich die kleinen Veränderungen, die der Körper während des Abnehmens durch läuft.

Es lohnt sich also schon, sich eine halbe Stunde früher zu erheben, und eine kleine Frühsporteinheit einzulegen. Es muss ja nicht Yoga sein. Gymnastik, Pilates oder Tai Chi, sind sicher eben so geeignet.

Wem der Begriff „Frühsport“ zu old fashioned ist, kann es ja vielleicht „Morning Workout“ oder „Fresh Start“ nennen. So auf neudeutsch!

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>