Krankengymnastik

Gestern hatte ich meine erste Behandlung bei der Krankengymnastik und ich weiß nicht wie ich es erklären soll, aber Arm und Schulter geht es sehr viel besser. Dabei war es in erster Linie so eine Art Akupressur die angewandt wurde. Und ich habe auch erklärt bekommen wie ich das zuhause machen kann. Wie es aussieht werde ich also bald wieder fit sein. Heute morgen bin ich recht fit aus dem Bett gesprungen und ich merke das ich den Arm mehr belasten kann. Werde es aber die nächsten Tage noch ruhig angehen lassen. Ach ja, es gab für den Tennisarm noch eine Reizstrombehandlung, dass war lustig, kribbelte nett. Doch für die nächste am Dienstag muss ich mich mit Lesestoff eindecken, 20 min Löcher in die Luft starren und sich am kribbeln freuen ist für mein unruhiges Gemüt nichts. Ich brauche Input.

Seit ich keinen Sport machen kann, bin ich doppelt dankbar für das AIQUM-Programm. Dank der flexiblen Diätmethode bin ich weiterhin gut im Rennen. Und sowie es mir wieder besser geht, werde ich mich wieder dem Sport widmen.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>