Motivation zum Sport

Es ist sicher nicht einfach sich regelmäßig zum Sport aufzuraffen. Das weiß wohl niemand besser als ich. Entscheidet mensch sich hauptsächlich für Outdoorsportarten, dann dient oft genug das Wetter als Ausrede. Soll es ins Studio gehen ist der Weg dort hin zu beschwerlich oder die Aussicht auf Parkplatzprobleme hindern. Wir wissen natürlich auch alle das das Ausreden sind, aber da wir Menschen uns nun einmal gerne selbst betrügen, ist dem Rechnung zu tragen.

Ich bin einmal ein wenig in mich gegangen um heraus  zu bekommen was wirklich dahinter steckt. Bei mir ist es zu einen, also neben der angeborenen Faulheit, die Einseitigkeit. Immer Nordic Walking oder immer Studio. Das ist eintönig. Für meine jetzige Abnehmrunde habe ich mir darum eine bunte Vielfalt von Sport ausgedacht, sowohl für drinnen als auch für draussen. Das hilft und macht Spass. Im Moment kombiniere ich Nordic Walking, lange Spaziergänge, Yoga, Trommeln, Therabandtraining, Tanzen und Hula Hoop. Ich habe mich auch, ausser was das Yoga betrifft von festen Zeiten verabschiedet. Das engt mich ein. Mein Tagesablauf ist nun einmal anders als bei einem 8 to 5 Job, dem muss ich schon Rechnung tragen. Nur ans Yoga nach dem Aufstehen habe ich mich gewöhnt. Die halbe Stunde wird selbst an Tagen mit frühen Terminen mit eingeplant.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>