Nordic Walking – eine optimaler Sport für Schwergewichte

Nachdem ich fast den gasamten Sommer lahmgelegt war, durch eine Schleimbeutelentzündung in der rechten Schulter, werde ich nun doch langsam wieder mit dem Nordic Walking beginnen. Ich muss gestehen das ich es sehr vermisst habe. Ich habe zwar so eine Art Powerwalking betrieben, aber das ist nun mal nicht alles.
Einmal habe ich es ja zwischendrin versucht an mein altes Trainingsprogramm anzuknüpfen, lag dann aber gleich wieder flach. Ich denke das lag daran, dass ich gleich zuviel wollte. Ist ja auch verlockend. Bei meinem Gewicht bauen sich bei einer Stunde Training ja schon mal so 900 kcal ab. Das reizt natürlich, besonders dann, wenn mensch es mal wieder nicht an der Sahntorte vorbei geschafft hat.
Seit ca. 3 Wochen bin ich absolut Beschwerde frei und werde es nun also noch einmal angehen. Wenn es nicht geht, gut, dann muss ich mir was einfallen lassen. Auf alle Fälle ist eine kleine Runde, von 20 min erst einmal wieder ein fester Termin. Zumindest 2 x die Woche. Wenn das gutgeht, erhöhe ich die Zeit.

Technorati Tags: ,

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>