Ohne Hunger abnehmen

Während des Abnehmens ist es enorm wichtig Hunger zu vermeiden. Wenn der Körper erst einmal im Hungermodus ist, dann führt es schnell dazu das Falsche zu essen. Das Falsche ist dann in Regel zu fett und zu süss. Daher ist es wichtig zu planen. Besonders vor und nach dem Sport. Denn bei der Bewegung erhöht sich der Kalorienverbrauch. Das ist wie bei einem Auto, wenn mensch damit fahren will, muss er/sie erst einmal tanken. Allerdings nicht irgendwas, sondern den richtigen Treibstoff, für das richtige Fahrzeug.

So ist es nun auch bei unserem Körper, wenn wir Leistung von ihm verlangen sollten wir ihm das richtige geben. Vor dem Sport sollte es etwas leichtes sein. Ich nehme da gerne eine Banane mit Joghurt zu mir. Oder etwas Müsli. Das macht satt, belastet aber nicht über die Maßen. Nach dem Sport sollte erst einmal Flüssigkeit nachgefüllt werden. Das hat den Vorteil das ein Glas Wasser oder ein Glas Saft bereits den Magen füllt, aber nicht so arg in der Energiebilanz zu Buche schlägt.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

One thought on “Ohne Hunger abnehmen

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von AIQUM erwähnt. AIQUM sagte: Ohne Hunger abnehmen. Während des Abnehmens ist es enorm wichtig Hunger zu vermeiden… (http://bit.ly/90EJF8) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>