Schlanke Taille dank Yoga

Na ja, es sollte schlankere Taille heißen. Denn mit 115 cm Taillenumfang kann mensch nicht von schlank sprechen. Aber es sind 4 cm weniger als vor 14 Tagen. Das habe ich vier Faktoren zu verdanken.

AIQUM – da habe ich Experten zur Beratung und eine einfache Möglichkeit meine Ernährung zu planen und die Bewegung gegen zu rechnen. Kurz ich sehe immer wie meine Energiebilanz aussieht.

Yoga – welches eine wunderbare Sache ist. Den Gewichtsverlust besonders an der Taille verdanke zum Teil einigen speziellen Übungen. Mittlerweile mache ich jeden Morgen 30 min Yoga.

Nordic Walking und Spazierengehen: Eines von Beiden ist ja jeden Tag dran. Dank Suka muss ich auch raus, wenn es junge Katzen regnet oder mir die Hände an der Leine festfrieren.

Nordic Walking mache ich ungefähr 2 x die Woche in 30 min Runden.

Trommeln – hört sich vielleicht nicht wie der Fettburner an. Ist es auch nicht, aber es hilft mir seelisch im Gleichgewicht zu bleiben, und ein paar Kalorien verbrennt mensch auch dabei. ca. 200 in der Stunde.

Zu erwähnen wäre auch noch die Unterstützung meines Mannes, der sich jeden Morgen mit auf die Yogamatte schwingt, der (wenn er kocht) meine Nahrung abwiegt, sich meine Gedanken anhört, Anregungen gibt und bereit ist seine eigenen Essgewohnheiten zu modifizieren, damit mir eine dauerhafte Ernährungsumstellung gelingt.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>