Sport in der Zwangspause

Gestern war ich beim Orthopäden und der hat nun eine Schleimbeutelentzündung in der rechten Schulter fest gestellt. Ab morgen bekomme ich da Krankengymnastik. Aber was meinen Ausdauersport betrifft wo sieht es eher mau aus. Nordic Walking geht nicht weil ich da den Arm auch belaste und Schwimmen auch nicht, aus dem Selben Grund. Nun gut, ich mache das Beste daraus. Gehe spazieren, und kümmere mich darum gesund zu werden. Meine täglichen Wege zum Einkaufen zur Post und so, gehe ich ja in jedem Fall zu Fuß.

Wir verzichten ja bewusst auf ein Auto. Der Umwelt geht es schon so schlecht genug, auch ohne unseren Beitrag. Der Verzicht aufs Auto ist wirklich ausgesprochen figurfreundlich, denn nur bei den täglichen Wegen kommt immer eine halbe Stunde gehen zu Stande.

Außerdem habe ich mir Gutes getan. Seit einiger Zeit habe ich ja immer mal Rückenbeschwerden. Also habe ich mir von Luisa Francia „Auf Katzenpfoten in die Nirwanarolle“ bestellt und  von der gleichen Autorin „Das Rückenbuch“, ich denke so habe ich was zu lesen bis ich wieder fit bin, und dann kann ich gezielt damit arbeiten um meinen Rücken wieder in Schwung zu bringen.

Bis dahin weiter spazierengehen, alternative Gymnastik und vor allem positive Gedanken und gesunde Nahrung.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>