Sportfreie Tage

Ich habe mir von Anfang an, immer mal ein oder zwei sportfreie Tage verordnet. Das hilft mir den Sport nicht als lästige Pflicht zu empfinden. Ich halte es auch nicht so, dass ich schon Anfang der Woche sage: Donnerstag und Freitag ist sportfrei. Sondern ich gönne sie mit, ohne schlechtes Gewissen, an Tagen an denen ich absolut keine Lust habe mich zu bewegen. Wenn ich nur Widerwillen empfinde und ich mich total nicht aufraffen kann, dann ist es in Ordnung nicht zu sporteln. Allerdings nur zweimal die Woche.

Da es sich in der Energiebilanz bemerkbar macht, also ich weniger essen kann als mit Sport, kommt das nicht allzu oft vor.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

One thought on “Sportfreie Tage

  1. Eu acho que a TOP 1 do Sport deveria estar entre as TOP10 do Flamengo. Assim como uma das merioas humilhac3a7c3b5es do Corinthians foi gastar uma fortuna com ajuda de uns safados em um time, e ainda ter que fazer uma armac3a7c3a3o de anulac3a7c3a3o de jogos, algo nunca visto antes na histc3b3ria deste pac3ads , para ganhar um tc3adtulo.Mas se roubarem descaradamente para nosso time fosse uma humilhac3a7c3a3o, o Flamengo sc3b3 ia ter isso nos seus TOP10.ABS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>