Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Stoffwechsel auf Trab halten und Gewicht verlieren

04 Jun

Autor: KA-Rit - Kategorie: abnehmen mit Sport, Blog KA-Rit, Stoffwechsel anregen

Manchmal muss eine Pause einfach sein. Allerdings sollte diese geplant sein. Also nicht drei Wochen am Stück Kraft- und Ausdauersport und dann zwei Wochen auf dem Sofa, sondern schon abwechselungsreicher. Ideal ist, jedenfalls für mich:

1 Tag Ausdauersport (Nordic Walking oder Power Walking oder Schwimmen)

1 Tag Kraftsport (Theraband, Gymnastik, Yoga, Studio)

1 Tag Pause

1 Tag sanfte und meditative Sportarten (Yoga, Spazierengehen)

1 Tag Ausdauersport

1 Tag Kraftsport

1 Tag Pause

Nun ist es nicht so, dass ich an den Pausentagen gar nichts tue. Da sind die Hundespaziergänge, ich mache mein Morgenyoga, aber ich habe eben nicht die extremen Bewegungssachen im Plan.

Solche sanften Sport- und Pausentage tun gut, sie nehmen den Druck dauernd was tun zu müssen. Sie helfen innerlich zur Ruhe zu kommen, und vor allem der Wechsel zwischen Kraft-, Ausdauersport und Ruhe hält den Stoffwechsel auf Trab.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/blog-ka-rit/stoffwechsel-auf-trab-halten-und-gewicht-verlieren.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top