Stretching

Heute ist mir nicht nach rausgehen. Es regnet und ich bin sehr auf nach innen gehen eingerichtet. Heute mal nicht rumlaufen und in Schweiß kommen. Da ich aber auch nicht in komplette Stasis verfallen möchte mache ich wo ich gehe, stehe und liege leichte Stretching Übungen. Das ist eine echt tolle Sache. Da werden auf sanfte Art Muskeln und Sehnen gedehnt. Mensch geht bewusst in die Anspannung, hält diese kurz und geht dann wieder in die Entspannung.

Das läßt sich überall machen. Mal eben am Schreibtisch oder im Bett.

Überhaupt ist morgens bei mir erst einmal ausgiebiges Dehnen, Strecken und Räckeln angesagt. Das habe ich mir von meinen Katzen abgeguckt. Und ich muss sagen, dass sich meine Beweglichkeit gesteigert hat, seit ich den Tag so beginne. Klasse Sache. Weniger Rückenschmerzen und Verspannungen.

Ein weiteres Plus von Stretching ist, dass es auch für Personen machbar ist die untrainiert sind.  Übrigens lassen sich diese Dehnungsübungen wundervoll durch Therabänder unterstützen.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>