Wie teuer ist Sport?

Oft wenn Menschen sich entscheiden abzunehmen, beginnen sie sich bereits auszubremsen bevor es richtig losgeht. Ein Argument ist gerne:

Sport? Das kann ich mir nicht leisten!

Diät leben? Das ist doch zu teuer!

Ich finde diese Argumente zählen nicht. Zumal sie auch jeder Grundlage entbehren. Ich habe mehr Geld für Essen ausgegeben, als ich mich noch dauernd vollstopfte. Jetzt esse ich qualitativ hochwertig, nehme ab, und brauche ca. 10 € die Woche weniger als vorher.

Noch blöder ist der Argument „zu Teuer“ was den Sport angeht. Sich bewegen kostet nichts. Jeder der einen Körper hat kann sich bewegen.

Laufen

Spazierengehen

Tanzen

Gymnastik

usw. sind alles sportliche Betätigungen die sich ohne grossen finanziellen Einsatz machen lassen. Das einzige was es kostet ist die Überwindung anzufangen, und die Disziplin durch zu halten.

Selbst wenn es nicht der Sport alleine sein soll. Es muss kein teures Studio sein. In den meisten Städten gibt es Sportvereine mit interessanten Angeboten.

Ganz sicher ist, dass starke Übergewicht und mangelnde Bewegung einen höheren Preis kosten kann, als ein paar Laufschuhe und die Kosten für den Sportverein. Es könnte des leben kosten, im schlimmsten Fall. In jedem Falls kostet es viel Lebensqualität.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>