Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Dehnen am Morgen

03 Jul

Autor: Requendel - Kategorie: Ausdauertraining, aerobes Training, Blog Requendel, Stoffwechsel anregen

In der letzen Zeit nutze ich den Balkon für meine kleine Morgengymnastik. Ich gehe noch in Schlafklamotten auf den Balkon und mache langsam und genüsslich eine Reihe von Dehnübungen. Ich recke mich hoch und versuche an ein gedachtes Seil zu greifen. Ich lege meine Arme auf die Brüstung und lasse meine Brust und meinen Bauch dehnen. Ich lebe ein Bein auf die Brüstung und gehe in die Dehnung oder ich lasse mir spontan andere Übungen einfallen. Nach dem Dehnen bringe ich meinen Kreislauf in Schwung indem ich eine Weile auf der Stelle laufe oder auch mal Hampelmann hüpfe oder die Knie beim Traben hochziehe. Leider ist der Balkon so klein dass mein Trampolin nicht hin passt. Aber einen Garten oder einen größeren Balkon hat, hat so eine gute Möglichkeit sich morgens schnell und genüsslich in Schwung zu bringen und schon mal so ganz nebenbei ein paar Kalorien zu verbrennen.

Mein Morgen beginnt so sehr gut und ich habe auch gleich eine gute Portion frische Luft getankt. Es nimmt nicht viel Zeit ein, ein paar Minuten reichen um sich wohl zu fühlen. Im Sommer ist der Balkon dafür ideal, im Winter tut es auch ein weit geöffnetes Fenster.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/blog-requendel/dehnen-am-morgen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top