Ein Besenstiel als Sportgerät

Ich liebe es ja normale Haushaltgegenstände als Sportgeräte zu nutzen. Eins meiner liebsten Geräte ist der Besenstiel.

Man kann mit ihm herrliche Übungen machen und mit Hilfe des Stabes die Schultern gerade halten.

Ich nehme zum Beispiel den Besenstiel hinter den oberen Rücken und halte ihn mit beiden Händen fest.

Ich stehe dabei mit hüftbreit gespreizten Beinen und drehe nun meine Hüften so weit es geht nach recht und links, ohne dass sich die Schultern mit bewegen.

Das trainiert wunderbar die schrägen Bauchmuskeln, wenn man die Übung langsam und mit Kraft ausführt. Außerdem hilft es mir gut gegen Verspannungen im Rücken.

Dies ist nur ein kleines Beispiel für viele Übungen, die man mit dem Besenstiel machen kann. In Verbindung mit den Thera-Bändern kommen dann noch ganz viele Möglichkeiten dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>