isometrische Übungen fördern die Konzentration

Gestern habe ich ja über unsere kleine „Sportpause“ im Kurs geschrieben.

Die Wirkung war bei allen deutlich zu spüren. Alle fühlten sich frischer und konnten sich hinterher besser konzentrieren. Alle hatten ein besseres Körpergefühl, fühlten sich nicht mehr so verpannt und nicht mehr so müde.

Das war ein schöner Erfolg und wir werden das nun täglich machen, solange wir in dieser netten Gruppe zusammen sind. Später kann dann jeder für sich die Übungen weiter machen, das Schöne ist ja dass man sie ganz unauffällig und nebenbei machen kann. Niemand braucht mit zu bekommen, dass man Sp0rt macht wenn man die Hände auf die Schreibtischplatte legt. Die Anspannung ist von außen nicht unbedingt zu sehen.

Es hilft auch schon enorm, wenn man immer mal wieder verschiedene Körperteile ganz bewußt anspannt undwieder locker lässt. Besonders den Po kann man so wunderbar trainieren.

Hier sind einige Übungen zur Muskelstärkung und zur Konzentrationsförderung.

Wir werden sie austesten, ich bin aber jetzt schon sicher dass sie ihre Wirkung tun werden.

Und zu den anderen positiven Eigenschaften, steigt natürlich der Energieverbrauch an einem sonst im Sitzen verbrachten Tag, was beim Fettabbau hilft und der allgemeinen Fitness dient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>