Krafttraining zuhause – Rücken – 3. Übung

Diese Übung finde ich ganz schön anstrengend, besonders wenn man ein kräftiges Theraband nimmt. Man muß darauf achten dass das Band wirklich gut und glatt um die Schultern liegt, sonst rollte es sich auf und gleitet unangenehm auf den Schultern herum. Bei mir hat sich dabei mal mein T-Shirt-Stoff ins Band gewickelt, das war nicht so förderlich für den Übungsablauf. Aber mir tut diese Übung gut, ich mache sie gerne.

Brustaufrichten mit dem Theraband

In dieser Stellung das Band in Vorspannung bringen und dann den Brustbereich ruckfrei aufrichten und wieder nach vorne beugen.

Ach ja, man braucht natürlich keinen Ball dazu, ein Hocker, ein Stuhl oder eine Bank tun es genau so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>