Laufen am Strand

Ich liebe es barfuß zu gehen, besonders in flachen Wasser am Strand. Im Moment bin ich in der Nähe von Kiel und habe reichlich Gelegenheit dazu. Barfuß zu laufen ist sowieso gesund, es härtet ab und stärkt das Gleichgewicht und die Koordination. Der unebene Boden massiert die Fußsohlen und wenn man dann noch im flachen oder noch besser knietiefen Wasser läuft, kommen noch die Vorteile des Meerwasses dazu. Zudem hat man beim Laufen einen deutlichen Widerstand und das Wasser massiert die Haut und regt die Durchblutung an. Gerade das Laufen im flachen Wasser ist das beste Training für müde Venen und strafft das Gewebe an den Beinen.

Da es sehr viel anstrengender ist als Laufen an Land, wird es auch einiges mehr an Kalorien verbrauchen. Ich genieße meinen Urlaub und bewege mich möglichst viel an frischer Luft und am Strand, egal wie das Wetter ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>