Schneeschippen als Sport

Im Moment hält einem der Winter ja noch gut in Atem. Hier lag der Schnee hoch und inzwischen taut es und vereist wieder.

Das bedeutet dass jeden Tag mindestens einmal der Gehweg geräumt werden muß. Für die meisten ist das eine lästige Pflicht, ich betrachte es als sportliche Übung und versuche es mit möglichst viel Schwung und mit kräftigen Bewegungen zu machen. So geht man mit einer ganz anderen Einstellung an diese ungeliebte Sache heran, die Laune steigt und man kann sich über einen kräftigen Kalorienverbrauch freuen. Hinterher schmeckt dann die Tasse Tee oder Holunderpunsch besonders gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>