Schwimmen oder Baden?

Juhu, heute geht es mir wieder besser und wir werden die Gelegenheit nutzen um endlich mal wieder ins Schwimmbad zu gehen.

Ich will noch nicht zu einem See, weil ich ein Klo in der Nähe brauche und schnell nach Hause kommen will wenn es wieder los geht mit dem Bluten.

Heute habe ich mir mal darüber Gedanken gemacht was ich so an Kalorien verbrauchen werde. Tja, da  ich noch nicht vorhabe richtig zu schwimmen wird das wohl nicht so sehr viel sein. Wenn ich mal in die Aiqum-Tabelle mit dem Kalorienverbrauch für bestimmte Sportarten schaue, dann merke ich wie große Unterschiede es gibt. Das langsame Schwimmen, und als solches bezeichnet man ca 200 m pro Minute, verbraucht zwischen 30 und 40 Kalorien in 10 Minuten. Schon die mittlere Geschwindigkeit steigert den Kalorienverbrauch deutlich. Wenn man ca 300 m pro Minute schafft, steigt der Verbrauch auf zwischen 60 und 70 Kalorien.

Es lohnt sich also das Tempo anzuziehen, wenn man sportlich schwimmt um Kalorien zu verbrauchen.

Heute kommt für mich allerdings nur das Baden in Frage, da werde ich wohl noch unter dem langsamen Tempo bleiben. Macht nichts, es wird Spaß machen und gut tun und das ist doch die Hauptsache.

One thought on “Schwimmen oder Baden?

  1. Anonymous

    Oh.. äußerst interessant.
    Aber leider haben Sie die schlaue Tabelle ein wenig falsch verstanden.
    Ich kenne nämlich keinen Menschen, der 200/300m in einer Minute schwimmen kann.
    Schnelle Schwimmer brauchen für 100m schon etwa eine Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>