Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Schwimmen oder Baden?

29 Jul

Autor: Requendel - Kategorie: abnehmen mit Schwimmen, abnehmen mit Sport, Blog Requendel, Fettverbrennung steigern

Juhu, heute geht es mir wieder besser und wir werden die Gelegenheit nutzen um endlich mal wieder ins Schwimmbad zu gehen.

Ich will noch nicht zu einem See, weil ich ein Klo in der Nähe brauche und schnell nach Hause kommen will wenn es wieder los geht mit dem Bluten.

Heute habe ich mir mal darüber Gedanken gemacht was ich so an Kalorien verbrauchen werde. Tja, da  ich noch nicht vorhabe richtig zu schwimmen wird das wohl nicht so sehr viel sein. Wenn ich mal in die Aiqum-Tabelle mit dem Kalorienverbrauch für bestimmte Sportarten schaue, dann merke ich wie große Unterschiede es gibt. Das langsame Schwimmen, und als solches bezeichnet man ca 200 m pro Minute, verbraucht zwischen 30 und 40 Kalorien in 10 Minuten. Schon die mittlere Geschwindigkeit steigert den Kalorienverbrauch deutlich. Wenn man ca 300 m pro Minute schafft, steigt der Verbrauch auf zwischen 60 und 70 Kalorien.

Es lohnt sich also das Tempo anzuziehen, wenn man sportlich schwimmt um Kalorien zu verbrauchen.

Heute kommt für mich allerdings nur das Baden in Frage, da werde ich wohl noch unter dem langsamen Tempo bleiben. Macht nichts, es wird Spaß machen und gut tun und das ist doch die Hauptsache.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/blog-requendel/schwimmen-oder-baden.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Schwimmen oder Baden?”

  1. Anonymous meinte am 15. August 2008 - 09:34 Uhr

    Oh.. äußerst interessant.
    Aber leider haben Sie die schlaue Tabelle ein wenig falsch verstanden.
    Ich kenne nämlich keinen Menschen, der 200/300m in einer Minute schwimmen kann.
    Schnelle Schwimmer brauchen für 100m schon etwa eine Minute.

    ID 62

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top