Sommerzeit – Outdoorzeit

Im Moment habe ich keine Lust auf das Studio, ich bewege mich viel lieber draußen an der frischen Luft.

So oft wie möglich gehe ich zum Baggerseee und schwimme. Ich versuche es täglich zu schaffen und dann habe ich ein gutes Sportprogramm für jeden Tag.

Der Weg zum See bedeutet einen kräftigen Spaziergang von je 20 Minuten, so dass ich auf 40 Minuten Spazieren gehen täglich komme und dazu noch das Schwimmen im See.

Ich merke deutlich wie anders der Körper beim Schwimmen gefordert wird, als im Studio.

Zur Zeit ist mir das so lieber, die warme Jahreszeit will ich ausnutzen. Am schönsten ist es allerdings, wenn ich nach einen kräftigen Training im Studio noch mal ins Wasser springen kann, aber dazu brauche ich insgesamt viel Zeit, so dass ich mir das selten in den Tagesablauf einbauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>