Sport senkt den Cholesterinspiegel

Immer wenn ich gerade ein Motivationstief habe, was den Sport betrifft, stöbere ich auf den Seiten von Dr Moosberger und lese mir seine interessanten Artikel durch.

Es motiviert sehr stark, wenn man liest wie viel Sport für die Gesundheit tut, und wie auch ganz besonders der Muskelaufbau durch Kraftsport wichtig ist. Am Beispiel von Cholesterin und den Gesamtfettwerten im But ist es deutlich zu merken wie wichtig ein aktiver und gesunder Stoffwechsel ist. Muskeln zählen zu den wichtigen Stoffwechselorganen, also wird dort Fett abgebaut und so eben auch Triglyceride und Cholesterin. Beim Cholesterin ist es noch wichtig dass durch Training und Muskelaufbau gerade das HDL-Cholesterin steigt und das LDL-Cholesterin sinkt.

Ausdauertraining und Kraftsport zusammen helfen gegen Bluthochdurck, senken den Butzuckerspiegel, steigern die körpereigne Abwehr, senken den Blutfettwert und natürlich verhilft es zu einer gut negativen Energiebilanz und somit zur Fettverbrennung und Gewichtsabnahme.

Wieviel gute Gründe braucht man noch um Sport zu treiben?

Indem ich mir das immer wieder vor Augen führe bekomme ich die beste Motivation weiter zu machen. Soviel kann jeder für seine Gesundheit tun und das ganz ohne Arzt oder Apotheker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>