tägliches Dehnen tut so gut und hilft gegen Stress

Seit einiger Zeit mache ich ja wieder ein Sportprogramm zuhause und ich habe mich daran gewöhnt hinterher immer grünlicher zu dehnen.

Inzwischen merke ich wie unendlich gut mir das tut. Wenn ich auch mal absolut keine Energie zum Sport haben, das Dehnprogramm lasse ich nie mehr aus, auch wenn es das einzige ist das ich an dem Tag mache.

Ich habe inzwischen meine Übungen zusammen gestellt die mir besonders gut tun und ich dehne mich langsam und gründlich. Hinterher fühle ich mich entspannt und frisch und vor allem wesentlich beweglicher.

Wenn ich mich auf die Dehnübungen konzentriere und in meinen Körper hinein lausche und meinen Muskeln erlaube weich zu werden und los zu lassen, ist das gleichzeitig eine wunderbare Meditation. Nach den Übungen bin ich gleichzeitig ruhig und gelassen, der Stress ist in den Hintergrund gerückt und ich konnte wieder Energie tanken. Die Gedanken kommen zur Ruhe und der Herzschlag sinkt.

Mein Dehnprogramm ist für mich zu einer reinen Kraftquelle geworden und vor allem ein wunderbares Mittel gegen Stress. Früher habe ich Hektik und Stress immer mit Essen besänftigt. Dehnen funktioniert mindestens genau so gut und führt keine Kalorien zu sindern verbraucht eher welche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>