Tretroller fahren – auch für Erwachsene

In der Kinderbetreuung bin ich bei dem Wetter, natürlich mit den Kindern so oft wie möglich draußen, auf dem Spielplatz oder im Park.

Gestern hatten zwei Mädchen ihre nagelneuen Tretroller mit und sie fuhren stolz durch die Gegend, pflügten durch den Sand, hatten richtig viel Geschwindigkeit und vor allem hatten sie einen riesigen Spaß. Dabei erinnerte ich mich, dass ich selbst als Kind auch so gerne Roller gefahren war. Ich hatte zuerst einen Roller aus Holz, dann aber einen richtig guten, mit dem ich richtige Strecken zurück legen konnte und in unserem Stadtviertel herum gefahren bin.

Bei einem Fahrradhändler entdeckte ich nun Tretroller für Erwachsene und ich war begeistert. Ich durfte mal probefahren und ich merkte schnell, was für ein Unterschied es zu den Rollern von früher. Dies hier war ein richtiges Sportgerät und es gehört eine bestimmte Technik dazu, die man auch erst mal lernen muß. So zum Beispiel den Trittfuß während der Fahrt zu wechseln, ohne aus dem Rhythmus zu kommen. Wenn man beide Seiten gleichzeitig belastet, ist dies ein gesunder Ausdauersport und der ganze Körper wird gut durchgearbeitet. Rollerfahren ist gelenkschonend und vielleicht für Menschen mit Knieproblemen, eine Alternative zum Radfahren und zum Joggen.

One thought on “Tretroller fahren – auch für Erwachsene

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von AIQUM erwähnt. AIQUM sagte: Tretroller fahren – auch für Erwachsene. In der Kinderbetreuung bin ich bei dem Wetter, natürlich mit d… (http://bit.ly/a7caHc) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>