Wanderurlaub

Gerade packe ich meinen Rucksack für eine kleine Urlaubsreise. Dabei kam in mir wieder die Sehnsucht auf nach einem Wanderurlaub. Da mein Rucksack ein Kofferrucksack ist, ist er zwar zum Überbrücken von kleinen Wegen geeignet wie zum Beispiel von Zuhause zum Bahnhof, vom Bahnhof zur Ferienwohnung und so weiter, aber nicht für lange Strecken.

Ich merke aber wie viel Spaß es mir macht, mit meinem Gepäck auf dem Rücken zu wandern und sich danach in einer schönen Ferienwohnung gutgehen lassen. es ist so ein gutes Gefühl alles was man braucht auf dem Rücken zu haben, es macht so frei und unabhängig von Kofferraum, Gepäckaufbewahrung, Zimmermiete und so weiter. Ich träume von einem Rucksack und einem Mini-Zelt um möglichst beweglich zu sein. Da kann man in Busse steigen wenn man weitere Strecken überbrücken möchte, da kann man aussteigen wo es einem gefällt und dannden nächsten Zeitplatz suchen und einen Bauern finden auf dessen Gelände man zelten darf.
Da ist der Sport im Urlaub dann ganz automatisch mit enthalten, denn das Wandern mit Gepäck ist ein echter Kalorienfresser.

Beim Wandern nimmt man die Landschaft intensiv wahr und bekommt ein Gefühl für Entfernungen. Ich wünsche mir dass aus dem Plan was wird, wir arbeiten dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>