Die Laufpause geht weiter

Tja, so kann’s gehen. Leider hat es mich nun wirklich erwischt, eine dicke Erkältung hab ich mir eingefangen und ärgere mich maßlos darüber. Es ist alles nicht so tragisch, der schmerzende Hals und die rinnende Nase kann ich wirklich verkraften, aber es schmerzt mich dass ich nicht laufen kann! Sport bei Krankheit ist leider nicht wirklich ratsam.

Aber der ganze Tag ist verhaut wenn ich morgens nicht laufen kann. Alles ist schwierig, den ganzen Tag bin ich irgendwie matschig und lustlos, kann ich mich zu nichts aufraffen, bin generell wenig produktiv, brauche für alles doppelt so lang und vom Essen wollen wir mal gar nicht reden. Ich hab null Hunger, stopfe dafür aber ständig (wohl aus Frust) irgendwelches unnötige Zeug in mich hinein. Sehr frustrierend!

Morgens ist es nun schon wirklich bibberkalt, die Frühtemperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Es wäre wirklich nicht klug, mit Schnupfen und Halsschmerzen bei diesen Temperaturen Sport zu machen. Sobald ich mich ingesamt etwas fitter fühle, möchte ich aber zumindest mit meinem DVDs trainieren, dazu muss ich ja nicht raus in die Kälte. Aber ich werde nichts überstürzen sondern mich wirklich auskurieren.

One thought on “Die Laufpause geht weiter

  1. Tom

    Gute Besserung wünsche ich Dir! (Mit Colostrum neben Vitamin C, OPC&Co. bin ich mittlerweile unangreifbar! 😉

    LG,
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>