Die richtigen Fitnessgeräte für zu Hause

In der heutigen Zeit gibt es in so ziemlicher jeder Stadt diverse Fitnessstudios. Doch oftmals fehlen einem die Zeit und das Geld um sich in so einem Studio anzumelden und regelmäßig zu trainieren.
Eine kostengünstige und zeitsparende Alternative sind Fitnessgeräte für zu Hause. Wer genug Platz zur Verfügung hat, kann sich in seinen eigenen vier Wänden, mit wenig Geld, ein kleines „Fitnessstudio“ einrichten. Aber auch mit wenig Platz gibt es einige Geräte, die für das Training zu Hause geeignet sind.
Der Vorteil am Training im eigenen Heim besteht darin, dass zu jeder Tages- und Nachtzeit trainiert werden kann, ohne das Haus zu verlassen. Auch wer zwischen mehreren Terminen nur etwa eine halbe Stunde Zeit hat, kann diese voll ausnutzen und schnell, zwischendurch trainieren und sich fit halten. Dazu kommt, dass der monatliche Beitrag, den man in einem Studio zahlen müsste entfällt. Es fallen lediglich die einmaligen Kosten für die Anschaffung der Geräte an.

Platzsparende Fitnessgeräte für zu Hause

Mini-Stepper

Der Mini-Stepper ist sehr flach und kann problemlos in jedem Schrank verstaut werden. Er trainiert hauptsächlich die Bein- und Gesäßmuskulatur und ist in diversen Shops schon ab 30 Euro zu haben.

Klimmzugstange

Die Klimmzugstange kann an Zimmerdecken oder Wänden angebracht und zum täglichen Training genutzt werden. Allerdings sollte man beachten, dass die Decken und Wände stabil genug sind, um das Körpergewicht eines Menschen zu tragen.
Mit diesem Gerät kann man sowohl, die Arm- und Schultermuskulatur, als auch die Rumpfkraft (Körperspannung) trainieren.
Klimmzugstangen sind, je nach Marke, schon ab 10 Euro im Handel erhältlich.

Springseil

Fast jeder kennt es aus seiner Jungend, das Springseil. Es ist nicht nur ein Spielgerät für Kinder, sondern auch ein sehr effizientes Sportgerät.
Springseilspringen beansprucht nahezu jeden Muskel im Körper und konzentriert sich hauptsächliche auf die unteren Körperregionen. Mit dem Springseil kann ein sehr effizientes Ausdauertraining durchgeführt werden, bei dem man jede Menge Kalorien verbrennt.
Springseile sind schon ab 2,50 erhältlich.

Größere Sportgeräte für zu Hause

Crosstrainer

Der Crosstrainer trainiert Beine, Rumpf, Schultern und Arme. Die Bewegung des Crosstrainers entspricht etwa dem Joggen oder Walken und ist dabei wesentlich Gelenkschonender als richtiges Joggen.
Die Anschaffungskosten für einen Crosstrainer fangen bei etwa 80 Euro an und können bei einem Markengerät bis zu 3.000 Euro betragen.

Multistationen

Die Multistation ist ein Fitnessgerät, mit dem so ziemlich jede Körperpartie, separat trainiert werden kann. Hierbei gibt es verschiedene Modelle, einige sind eher für Krafttraining geeignet, andere für den Rehabilitationssport.
Erhältlich sind diese Geräte erst ab ca. 200 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>