Doppeltes Sportpensum

Gerade habe ich noch eine Abendrunde mit meinen Stöcken gedreht. Soooo herrlich! Ich liebe diese Tage, an denen ich eine doppelte Sportration abbekomme! Meistens am Wochenende, da drehe ich meine übliche Morgenrunde und dann noch eine zweite am Nachmittag. Heute war es mir aber definitiv zu heiß, daher hab ich mich nachmittags über den Haushalt hergemacht und mich erst am Abend mit den Stöcken abreagiert.

Die Tage werden nun schon spürbar kürzer. Das letzte Stück durch den Wald war es schon stockdunkel, da hab ich nochmal ordentlich Gas gegeben und bin in ziemlich flottem Tempo gelaufen um das letzte bißchen Dämmerung auszunutzen bis ich aus dem Waldstück draußen war. Ich bin nämlich ziemlich nachtblind. Jedenfalls bin ich total schnell (für meine Verhältnisse) gelaufen und hab mich danach so richtig gut gefühlt! Es tut enorm gut zu spüren, wie leistungsfähig, fit und belastbar mein Körper im letzten Jahr geworden ist! Noch vor einem Jahr konnte ich wegen des hohen Gewichts nicht mal spazierengehen ohne ärgste Rückenschmerzen zu bekommen. Und jetzt laufe ich flott dahin und habe sogar noch Spaß daran!

Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, meine Grenzen auszuloten und herauszufinden, wozu mein Körper fähig ist, wenn er sich nicht mehr mit diesen vielen Kilos herumplagen muss!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>