Gesunde Ernährung und Sport in den Alltag integrieren

Für viele ist es schwierig oder gar fast unmöglich Sport in den Alltag zu integrieren. Dabei verhält es sich mit diesen Dingen wie so oft im Leben: wenn man wirklich will, klappt es auch. Zwar klagen viele über Zeitmangel, aber selbst wenn man nur 15-20 Minuten täglich in gezieltes Training steckt, hat man schon viel erreicht. Auch ganz einfache Dinge, wie zum Beispiel das Benutzen der Treppen statt des Fahrstuhls können schon helfen den Fitnessgrad des Körpers zu erhöhen. Ebenfalls wichtig ist die richtige Ernährung. Man muss unbedingt darauf achten trotz Zeitdefizits nicht auf Fast Food oder anderes ungesundes Essen zurück zu greifen. Dabei bietet es sich an, statt zur Imbissbude um die Ecke zu gehen, einfach etwas Gesundes zu bestellen. Frische Salate werden gern bei Lieferservices wie diesem bestellt.

Tipps für eine gesunde Ernährung

Es gibt viele verschiedenen Regeln für eine gesunde Ernährung. Eine der Hauptregeln schreibt vor, dass 5 Mal am Tag kleinere Mahlzeiten gegessen werden sollten. Diese sollten vor allem aus Vollkornprodukten, sowie frischem Obst und Gemüse bestehen. Fleisch muss auch nicht unbedingt täglich auf dem Speiseplan stehen. Es reicht, wenn man 2-3 Mal die Woche Fleisch isst. Fisch ist auch wichtig. Es reicht aber völlig aus, wenn man nur einmal die Woche Fisch zu sich nimmt. Wasser nimmt einen sehr hohen Stellenwert ein, man sollte circa 1,5l Wasser, ungesüßten Tee der verdünnten Saft trinken. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung ist das A & O für einen gesunden Körper. Die Kombination mit Sport ist hierbei unerlässlich.

Jeden Tag ein bisschen Sport

Es fängt schon bei den ganz alltäglichen Dingen an: So könnte man zum Beispiel überlegen das Auto lieber stehen zu lassen und einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf Arbeit zu fahren. Das bietet sich vor allem im Sommer an und bringt direkt den Kreislauf in Schwung. Nach der Arbeit reicht es, wenn man 15-20 Minuten gezieltes Muskeltraining macht. Jeden Tag etwas Sport und gesunde Ernährung und man fühlt sich garantiert wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>