Kalorienverbrauch Schnee schippen – wer braucht schon Sport?

Der Kalorienverbrauch beim Schnee schippen ist nicht ohne, wie ich heute festgestellt habe. Über Nacht hat es geschneit – und wie! Für mich ist ja der Winter nach den Weihnachtsferien ehrlich gesagt gelaufen, grundsätzlich bräuchte ich überhaupt keinen Winter, aber damit die Leute glücklich und zufrieden sind, gönne ich ihnen gern 2-3 Wochen Schnee (bin ja nicht so). Aber dann sollte Schluss sein! Ich wäre nun eigentlich schon auf Frühling eingestellt, habe schon Gartenkataloge durchgeblättert und mir überlegt, was ich heuer alles anpflanzen werde.

Tja, dann stand ich heute früh auf, schaute aus dem Fenster und dachte ich seh nicht recht! Alles weiß, soweit das Auge reicht. Ich also raus und eine Stunden lang Schnee geschippt, was mir grundsätzlich nicht wirklich was ausgemacht hätte, wenn ich nicht seit einer Woche ziemlich erkältet wäre und starken Husten hätte. Aber es hilft ja nix, also hab ich brav meine Pflicht erfüllt. Dann hab ich mein Kind in den Kindergarten gebracht und als ich zurück nach Hause kam, dachte ich mich knutscht ein Elch. Der Schneepflug hat mir in der Zwischenzeit den Schnee von der Straße auf meinen Gehsteig geräumt – was für eine Freude! Nun hab ich also – nur für den Gehsteig! – nochmal eine weitere Stunde Schnee geschippt, nur mit dem Unterschied dass es im Gegensatz zu vorher nun schwerer, vom Schneepflug zusammengepresster Schnee war. Ich habe die ganze dreckiggraue Pracht über den Gartenzaun auf mein Grundstück geworfen (Gartenzaun ist so hoch wie ich, war also eine ordentliche Schinderei), weil mir der Schneepflug das Ganze sonst sicher später nochmal auf dem Gehsteig abgeladen hätte.

Nach den zwei Stunden war ich fix und foxi, durchgeschwitzt bis auf die Haut. Meinem Husten hat es auch nicht wirklich gut getan. ABER: Ich habe im Aiqum Freizeitrechner nachgesehen und festgestellt, dass ich 1.200 Kalorien beim Schnee schippen verbrannt habe. Dafür nimmt man doch einiges in Kauf, oder? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>