Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Kann die Regeneration nach dem Sport natürlich gesteigert werden?

12 Dez

Autor: Tom - Kategorie: Allgemein

Bewegung und die richtige Ernährung tragen maßgeblich zu einem gesunden Lebensstil bei. Wer viel trainiert, muss auf die richtige Balance zwischen Regeneration und Leistung achten.

Leistungsfähigkeit lässt sich nur steigern, indem dem Körper ausreichend Erholung gegönnt wird, ansonsten tritt eine Verschlechterung des Leistungsniveaus ein. Das Immunsystem wird geschwächt, so dass Infekte vorprogrammiert sind. Also gönnen wir uns nach einem harten Training Entspannung für Körper und Seele, denn nur so ist gewährleistet, dass mit der sportlichen Betätigung positive Effekte erzielt werden. Möglichkeiten auf natürlichem Wege die Regeneration zu steigern gibt es einige. Dampfbäder, Saunagänge, warmes Baden oder Duschen sowie Massagen nach dem Training leisten ihren Beitrag zur Erholung der Muskulatur und beugen einem Muskelkater vor. Auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr während und nach dem Sportprogramm sollte geachtet werden, damit gewährleistet ist, dass der Mineralstoffhaushalt ausgeglichen ist. Mit der richtigen Ernährung lässt sich ebenfalls viel zur Regeneration beitragen.

Die richtige Ernährung zur Beschleunigung der Regeneration

Unmittelbar nach dem Training sollten die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden, indem dem Körper schnell aufnehmbare Kohlenhydrate in Form von Bananen, alkoholfreiem Weizenbier oder Fruchtsaftschorlen zugeführt werden.
Innerhalb einer Stunde nach dem Auspowern ist es wichtig, hochwertige Aminosäuren sowie leicht verdauliche Kohlenhydrate zu verzehren. Quark und Joghurt mit Früchten, Pellkartoffeln mit Quark, Hähnchenbrust oder Putenschnitzel, Fisch mit Reis und Salat sorgen für Eiweiß und liefern Vitamine und Energie, die ein Sportler zur besseren Regeneration benötigt.

Ein Eiweißdrink vor oder nach dem Sport zur „Ernährung“ der Muskulatur füllt den Eiweißtank auf und trägt zur Leistungssteigerung bei. Nur gut gefütterte Muskeln können ihre Aufgaben richtig erfüllen und Leistung erbringen!

Gibt es pflanzliche Hilfsmittel?

Die Natur hat eine Reihe von Wirkstoffen zu bieten, die bei der Regeneration nach einem harten Training unterstützend wirken. Typische Anzeichen für eine Überanspruchung sind Muskelverspannungen bis hin zu schmerzhaften -verhärtungen sogenannte Myogelosen, die mit natürlichen Hilfsmitteln gelindert werden können. Unter www.docjones.de finden Sie wirksame Tipps nach Sportverletzungen bzw. zur Entspannung der Muskulatur. Pflanzliche Wirkstoffe aus Campher, Kiefernadelöl, Cayennepfefferfrüchten oder Rosmarinöl in Form von Salben und Ölen wirken Muskelschmerzen entgegen. Auch Eukalypthusblätter beinhalten ätherische Öle, die eine durchblutungssteigernde und damit schmerzlindernde Wirkung auf der Haut haben. Die Liste der natürlichen Hilfsmittel ist lang.

Fazit: Um positive Effekte beim Sport zu erzielen, ist es wichtig die richtige Balance zwischen Regeneration und Training zu finden. Es gibt ausreichend Möglichkeiten, die nötige Erholung für Körper und Geist auf natürlichem Wege zu erzielen!

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/kann-die-regeneration-nach-dem-sport-naturlich-gesteigert-werden.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top