Laufen und die Gelenke

Heute habe ich verschlafen. Nicht arg viel, nur eine Viertelstunde. Da mein Morgenablauf aber minutiös geplant ist, bedeutete das für mich, dass ich meine Joggingrunde um 10 Minuten verkürzen musste.

Die Nacht war aber auch wirklich übel. Mein Kind ist gerade dabei, eine Erkältung auszubrüten und war die halbe Nacht am quengeln. Das ging so von ca. 2.00 bis 5.00 Uhr morgens. Da ich sowieso erst gegen Mitternacht ins Bett gekommen bin und um 5.45 Uhr mein Wecker schrillt, war das eine wirklich kurze Nacht. Prompt bin ich nach dem Wecker auch gleich wieder eingeschlafen. Hab mich dann aber gesputet, denn das Laufen wollte ich trotz allem nicht ausfallen lassen. Allerdings dachte ich, dass das heute sehr zäh werden wird, weil ich wirklich zum Umfallen müde war.

Aber ganz im Gegenteil! Fit wie ein Turnschuh! Sogar fitter als ich die letzten paar Tage war. Das hat mich ziemlich erstaunt, aber es muss wohl eine Art Überlebensinstinkt-Hormon sein, das einen in solchen Fällen antreibt!

Jedenfalls musste ich meine Strecke etwas abkürzen und bin dann nicht meinen gewohnten Asphaltweg gelaufen sondern ein Stück durch die Felder. Ist ja auch besser für die Füße, sagt man. Joggen gehört ja leider nicht unbedingt zu den gelenkschonenden Sportarten, besonders wenn man übergewichtig ist. Ich tue mir ehrlich gesagt trotzdem auf Asphalt leichter, da ist der Untergrund schön eben. Keine Steine, Wurzeln oder unebene Stellen. Trotzdem war es heute mal ganz angenehm, nicht auf Asphalt zu laufen. Ich war schon monatelang nicht mehr auf dieser Strecke unterwegs, habe dort aber vor gut einem Jahr mit dem Walken begonnen. Daher hab ich heute sehr intensiv zurückgedacht an die Zeit vor einem Jahr, als ich 50kg schwerer und alles noch ganz anders war. Es ist gar nicht so viel Zeit vergangen, aber unheimlich viel passiert!

Morgen tritt leider ausnahmsweise der seltene Fall ein, dass ich tatsächlich mal nicht laufen gehen kann. Mein Morgenlauf wird mir richtig fehlen! Aber ich werde stattdessen mit einer DVD trainieren, da hab ich ja einige zur Auswahl. Ich denke es wird Kickboxing light werden und Chondroitin gegen Arthrose nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>