Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Motiveren sie sich selber zum Sport

16 Mrz

Autor: KA-Rit - Kategorie: abnehmen mit Sport, Allgemein, Blog KA-Rit, Fitness Tipps, Sport Tipps

Es wird immer Phasen geben, in denen es uns schwerer fallen wird, als normal, unser Sportprogramm zu absolvieren. Da bedarf es dann einer Motivationshilfe. Was das sein kann ist sehr unterschiedlich. Kommt schon auf den persönlichen Geschmack an. Was es allerdings nicht sein sollte, ist etwas Süßes, auch wenn es in die Energiebilanz passen sollte, denn damit würden sie ein Muster bedienen, dass sie gerade dabei sind zu verändern. Es gibt doch sicher einiges andere. Bei mir würde das so aussehen.

3 x die Woche Ausdauertraining und 2 x die Woche Krafttraining = 1 Kinobesuch

3 x im Monat Aquafitness ein Vierteljahr lang = 1 Hot Stone Massage

Es gibt da viele Möglichkeiten. Bei mir können es Bücher sein, oder mal ein Milchkaffee in meinem Lieblingscafé, oder der Besuch eines Konzertes. Mir hat diese Sache gerade in der ersten Zeit sehr geholfen zu sporteln. Ich finde gleichzeitig hat es den Nutzen, dass wir lernen uns nicht mehr mit Essen zu belohnen. Das ist es doch wert, sich ein paar Gedanken zu machen, was unserer Seele gut tut.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/motiveren-sie-sich-selber-zum-sport.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top