Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Muskelkater

06 Mrz

Autor: Requendel - Kategorie: Allgemein, Blog Requendel, Krafttraining, Muskelaufbau

Von meinen letzen Kraftübungen habe ich eine anständigen Muskelkater behalten.  Meine Methode den Muskelkater zu lindern ist. erstens eine kräftige und schweißtreibende Tour auf dem Rad oder anderes Ausdauertrainig, bei dem nicht gerade die betroffenen Muskeln zu stark beansprucht werden.

Das bringt den Kreislauf in Schwung und sorgt für gute Durchblutung. Danach mache ich ein sanftes aber ausgiebiges Dehnprogramm, bei dem ich immer darauf achte nie über die Schmerzgrenze zu gehen, und zum Schluß gönne ich mir eine heiße Dusche oder eine warme Badewanne.

Danach fühle ich mich wohl und durchblutet und locker, das hilft beim Heilen der feinen Risse, die den Muskelkater auslösen.

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-sport.de/allgemein/muskelkater-2.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top