Neustart

So, es ist soweit: Heute war ich wieder laufen. Zum ersten Mal seit fast 2 Wochen, glaub ich.

So ganz glücklich gemacht hat es mich zwar nicht, aber es war trotzdem schön. Meine Kondition hat durch die Pause etwas gelitten, aber ich hab mich recht wacker geschlagen, denke ich. Wenig erfreulich ist die Dunkelheit in der Früh, heute noch dazu gepaart mit dichtem Nebel, sodass ich selbst im Ort trotz Straßenbeleuchtung kaum die Hand vor Augen gesehen habe. Immerhin ist aber am Wochenende Zeitumstellung, das bedeutet für mich dass ich morgens zumindest wieder in der Dämmerung laufen kann anstatt in rabenschwarzer Dunkelheit!

Von den Läufern und Walkern, denen ich sonst morgens immer begegne, war heute niemand zu sehen, obwohl ich dann – als es langsam zu dämmern begann – meine gewohnte Strecke gelaufen bin. Voriges Jahr war das auch so, ich war dann eigentlich ziemlich die einzige, die auch im Winter bei Kälte und Schnee sportelnderweise draußen unterwegs war! Ich glaube viele verlegen sich im Winter aufs Fitnesscenter. Wäre für mich auch eine Möglichkeit, denn ich hab ja eins in der Nähe. Aber irgendwie macht es mir draußen in freier „Wildbahn“ einfach mehr Spaß!

Mein Gewicht hab ich jedenfalls während meiner Erkältung gehalten, obwohl ich keinerlei Sport gemacht habe. Nun hege ich die zarte Hoffnung, dass es vielleicht jetzt wieder bergab geht mit dem Gewicht. Der 100er wartet darauf geknackt zu werden! Also auf ihn mit Gebrüll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>