Ohne Fleiß kein Preis – Überwindung zum Sport gehört auch dazu

Ich musste mich die letzten paar Tage sehr zum Sport zwingen und den inneren Schweinehund überwinden, aber ich habe es geschafft! Immerhin habe ich ja ein Ziel vor Augen, das zu erreichen gilt, und da muss ich mich ranhalten. Ich habe die geplanten Sporteinheiten fast geschafft, nur ein Mal musste ich das Walken ausfallen lassen, weil ich mörderische Migräne hatte.

Ich war also wie geplant am Freitag zwei Mal walken. Samstag leider nicht, dafür war ich am Abend mehrere Stunden lang im Tanzunterricht. Sonntag früh dann wieder walken und heute früh ebenfalls. Morgens war es hier bei mir jetzt immer extrem neblig, deshalb ist es mir wirklich schwer gefallen, mein Programm durchzuziehen. Aber ich hab’s getan und ich fühle mich hinterher immer sehr gut, weil ich mich überwunden und nicht aufgegeben habe.

Nach diesem Gefühl kann man übrigens süchtig werden, und es ist ein gute und positive Sucht.

Mein Sport-Ziel für Oktober liegt nun wieder in absolut greifbarer Nähe. Ich muss noch drei Mal Sport machen und habe dafür genau drei Tage Zeit. Prima!

One thought on “Ohne Fleiß kein Preis – Überwindung zum Sport gehört auch dazu

  1. […] Ich musste mich die letzten paar Tage sehr zum Sport zwingen und den inneren Schweinehund überwinden, aber ich habe es geschafft! Immerhin habe ich ja ein Ziel vor Augen, das zu erreichen gilt, und da muss ich mich ranhalten. Ich habe die geplanten Sporteinheiten fast geschafft, nur ein Mal musste ich das Walken ausfallen lassen, […] Lesen Sie mehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>