Abnehmen und Sport
persönliche Erfahrung über das Abnehmen mit Sport

Regelmäßiges Training mit alternativen Sportarten

06 Okt

Autor: KA-Rit - Kategorie: abnehmen mit sonstigen Disziplinen, Allgemein, Blog KA-Rit

Ich mache mir da nichts vor, ich bin nicht gerade verrückt nach Sport. Spazierengehen und Nordic Walking ist für mich schon wirklich genug, eigentlich. Sicher ich weiß, dass ich auch ein Krafttraining brauche und bin auch bereit das in meinem Alltag mit einzubauen. Aber es ist nicht so, dass ich mich regelrecht danach sehne sportliche Höchstleistungen zu vollbringen. Jedenfalls dachte ich das immer und in gewisserweise stimmt es auch noch, allerdings habe ich festgestellt, dass ich eher die hergebrachten Sportarten nicht nur mag. Das ich mich da noch zu unbeweglich und plump fühle.
Ich schrieb ja bereits gestern, dass ich seit einiger Zeit meine Kongas bearbeite und das mit sehr viel Freude. Und auch wenn mein Rhytmus gleichmäßiger und sicherer geworden ist, so fehlen mir alle Basics die ein/e gute PercussionistIn braucht.

Kongas

Dem ist nun aber leicht Abhilfe zu schaffen, denn ich habe ja die Fachleute im Haus. Mein Mann spielt mehrere Instrumente und hat einige Zeit in einer Sambaband Surdo gespielt. In diesem Zusammenhang hat er auch einige Trommelworkshops gemacht, aus denen er mir schon mal einige Rhytmusübungen gezeigt hat. Bei diesen Übungen geht es um die Koordination der Extremitäten. Also unterschiedliche Bewegungen rechts und linksseitig auszuführen und zwar in einer bestimmten Reihenfolge. Hier zu kann mensch mit normalen Drumsticks arbeiten und dabei werden die Beine bewegt. Eigentlich der ganze Körper. Das ist recht anstrengend, und nach einer Stunde weiß mensch wirklich was er/sie getan hat. Keine Frage. Auf alle Fälle werden wir das jetzt regelmäßig machen. Sicher habe ich keine Lust profimäßig Musik zu machen, da langt einer in der Familie, aber ich habe Lust für mich selber trommeln zu lernen und wenn sich das noch mit einem Workout verbinden läßt doppelt gut.
Ich glaube das es sehr wichtig ist für Bewegungsmuffel zu gucken was ihnen Spass machen würde, wenn es denn das Übliche Sportangebot nicht ist. Warum nicht Tanzen, Trommeln oder Möbelrücken?

Technorati Tags: , ,

Stichwörter

Abnehmen abnehmen mit Sport AIQUM Ausdauersport Ausdauertraining Bewegung im Alltag dauerhaft abnehmen Dehnen durchblutung fördern Energiebilanz FDM Fettverbrennung Fitnessstudio gesund abnehmen Jogging Krafttraining Krafttraining zuhause Laufen Luisa Francia Muskelaufbau Muskelkater Nordic Walking Outdoorsport Power Walking Rückenkurs Rückenschmerzen Radfahren Sauerstoff Schulsport Schwimmen Spazierengehen Spinning Sport Sport im Alltag Stoffwechsel anregen TAI CHI Tanzen Therabänder Theraband Training Trainingsplan Walken Walking Wandern Yoga

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top