Seniorengymnastik

Eine Freundin von mir ist Tai Chi, Qui Gong und Kung Fu Lehrerin. Sie gibt auch einen Seniorengymanstik Kurs und meinte neulich: Im Grunde sind diese Übungen nicht nur für Senioren super. Sie sind geeignet für jede/n. Dann sie steigern nicht nur die Beweglichkeit, sondern sind auch super um die Koordinationsfähigkeit zu erhöhen. Wu Dao bringt einige Übungen aus dem Gehirnjogging mit in ihren Kurs und baut diesen so auf, dass jede/r mitmachen kann. Die älteste Teilnehmerin ist 93 und schafft es locker.

Ich bin zwar, trotz Übergewicht, sehr beweglich möchte es aber auch bis ins Alter bleiben, daher werde ich mir die nächsten Tage mal so einige Übungen zeigen lassen und sie in mein Tagesprogramm einbauen. Ich finde mensch sollte sich nicht immer von dem Begriff Senioren schocken lassen, sondern sich einfach einmal locker damit auseinander setzen. Ich werde es zumindestens tun. Denn eine gute Koordination brauche ich, weil ich nämlich beschlossen habe das Trommeln weiter auszubauen und eventuell Schlagzeugunterricht zu nehmen. Mal sehen ob sich mein Nachbarn (Bernd, the Burner) meiner erbarmt.

Schlagzeugspielen erfordert ein hohes Maß an Koordination, da alle vier Extremitäten unterschiedliche Bewegungen zur gleichen Zeit ausführen.

KA-Rit

About KA-Rit

Karin Braun (Künstlername KA-Rit), 51 Jahre alt, verheiratet und am Abnehmen. Habe mein Gewicht von 160 kg bereits auf 121 kg reduziert und bin glücklich mich wieder bewegen zu können. Über meine sportlichen Erfahrungen werde ich dann hier berichten.
Nach einem Jahr Pause bin ich am 13.11.2009 wieder in das AIQUM Programm eingestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>