Sport hilft bei verspannten Nacken

Ich habe solange ich denken kann, auch schon als Kind, einen verspannten Nacken gehabt und ganz oft war das der Auslöser für Kopfschmerzen und Rückenschmerzen. Wenn ich meine Haltung im Spiegel beobachte, nehme ich ganz oft die Angsthaltung ein mit hochgezogenen Schultern und eingezogenen Kopf. Meine Schultern fallen nach vorne und der obere Rücken ist rund.

Der obere Rücken ist auch beim Krafttraining mein Schwachpunkt. Ich schaffe dort nur sehr wenig und bin völlig untrainiert, ich habe dort wirklich kaum Kraft. So langsam langsam mit viel Training wird es besser und nun sehe und fühle ich auch schon Veränderungen. Mir fällt auf dass ich weniger Probleme mit Verspannungen habe, ich habe in der letzen Zeit wirklich weniger Schmerzen. Dazu kommt, dass mir meine schlechte Haltung immer mehr auffällt und ich kann sie dann korrigieren. Früher fand ich die gesunde Haltung für mich nur anstrengend und sogar schmerzhaft. Heute fällt es mir immer leichter und ich merke sogar die Entspannung, wenn ich die Schultern bewusst zurück nehme und nach unten fallen lasse und den Nacken lang ziehe.

Es kommt sogar vor dass ich diese Haltung automatisch einnehme. Es fällt mir nicht mehr so schwer die Schulterblätter zusammen zu ziehen. Ich denke dass ist die neu erworbene Kraft, die ich nun einsetzen kann.

Ich merke aber auch dass ich mit dem Training sehr sehr behutsam sein muß, gerade in den Muskeln die zur Verspannung neigen. Es ist sehr wichtig gut warm zu sein vor den Übungen und vor allem sich hinterher gut zu dehnen. Ich nehme nur wenig Gewicht und mache dafür lieber mehr Wiederholungen.

Dafür dass ich nun weniger Schmerzen habe, hat sich der ganze Sport schon alleine gelohnt

2 thoughts on “Sport hilft bei verspannten Nacken

  1. Hallo,

    mein Mann hat auch Nackenprobleme, der Sportmuffel sollte das mal ausprobieren!!

  2. Ja, das wäre einen Versuch wert. Aber ganz langsam, mit richiter Anleitung, das ist wichtig.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>