Sport mit Verletzung

Heute habe ich mich nach 3 Wochen (oder waren’s gar schon 4 Wochen?) mal wieder in die Zumba-Stunde getraut. Mein Zeh, den ich mir vor einigen Wochen angeknackst habe, ist immer noch nicht ganz fit, aber immerhin bin ich nun schon einige Male laufen gewesen und es klappte ganz gut. Also hab ich mich heute ans Zumba gewagt.

Aber da ist die Belastung auf den Füßen doch eine ganz andere. Beim Laufen ist die Bewegung immer gleich, aber beim Zumba treten ganz unterschiedliche Belastungen auf und die Zehen haben ganz schön viel Arbeit. Wenn man gesund ist und einem nichts fehlt, merkt man das gar nicht so. Ich hab die zwei Stunden heute zwar durchgehalten, aber ich musste doch eher auf Sparflamme fahren und öfter mal die Schritte variieren, langsamer machen etc. Jetzt tut mir der Zeh wieder weh, aber ich bin trotzdem froh dass ich im Kurs war. Wobei ich mir nach der langen Pause echt vorgekommen bin wie ein Anfänger! Aber hat Spaß gemacht. Nächste Woche hoffe ich, wieder ganz fit und leistungsfähig zu sein.

Mein Gewicht freut mich momentan auch, denn es geht in die richtige Richtung. Mal sehen ob ich das Monat als UHU beende. Das ist ja mein Ziel im Juli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>