Sport und Stress

Ich merke gerade jetzt, wie wichtig es ist mich regelmäßig auszutoben. Das geht am besten auf dem Ergometer, beim Tanzen oder beim Walken.

Zur Zeit stehe ich wegen der anstehenden Scheidung unter extremen Stress und ohne den Sport würde ich schlichtweg wahnsinnig werden. Zudem habe ich immer öfter Lust auf meine kalorienreichen Trösterchen, die ich dann wenigstens wieder abarbeiten kann.

Gleichzeitig ist mein Schweinehund aktiv und möchte mich am liebsten nur in den Sessel drücken. Es ist jedesmal ein Kampf bis ich mich aufs Ergometer geschwungen habe, aber nachdem ich die ersten 20 Minuten geschafft habe, geht es wie von selbst und ich merke wie gut mir das tut. Hinterher bin ich ausgeglichen und ich kann wesentlich besser und ruhiger schlafen.

Für mich ist der Sport im Moment überlebenswichtig, damit ich gut durch diese schwierige Zeit komme. Das Abnehmen steht erst an zweiter Stelle,  aber umso besser dass Sport eben auch gut für eine negative Energiebilanz ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>